27. Nov 2017 | Allgemein

Zeven: Cross-Weltcup 2017 mit unseren Jüngsten
Am Samstag fand in Zeven der einzige Crossweltcup in Deutschland statt. Wir waren mit dem jüngsten Nachwuchs am Streckenrand und haben die Profis angefeuert. Bei den Frauen wurde besonders auf […]


Am Samstag fand in Zeven der einzige Crossweltcup in Deutschland statt.

Wir waren mit dem jüngsten Nachwuchs am Streckenrand und haben die Profis angefeuert.
Bei den Frauen wurde besonders auf die Hannoveranerin Stefanie Paul geachtet, die auf
Platz 35 als beste Deutsche das Ziel erreichte. Im Rennen der Männer-Elite
konnte Marcel Meisen mit Platz 8 im Ziel das deutsche Meistertrikot ganz vorne präsentieren.

Durchgefroren ging es nach den Rennen im warmen Vereinscaddy wieder zurück.

Jetzt Mitglied werden!

Du bist radsportbegeistert und suchst Mitstreiter für deine große Leidenschaft? Dann werde jetzt Mitglied in Hannovers größtem Radsport Verein, denn wir sind #GemeinsamSchneller!

Die Mitgliedschaft für Kinder und Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr ist übrigens kostenlos.

Das könnte dir ebenfalls gefallen…

Spielfeld statt Rennstrecke

Die REWE Sammelaktion hat sich mittlerweile bundesweit im Amateursport rumgesprochen. Mit jedem Einkauf in beliebigen REWE-Märkten werden zur Vorweihnachtszeit fleißig „Scheine für Vereine“ gesammelt und einem Amateur-Sportverein zugeordnet, welcher sie schließlich gegen kostenlose Prämien für den Verein eintauschen kann.

6. Benefiztour „Gegen die Kälte“

Mit der Benefiztour „Gegen die Kälte“ ruft der HRC jedes Jahr um die Weihnachtszeit zu Spenden für die HAZ Weihnachtshilfe auf. Motivierte Radkuriere begeben sich mit dem Rennrad auf Tour von Hannover nach Himmelpforten, um dem dort niedergelassenen Weihnachtsmann Wunschzettel zu überreichen.