Beim Schülerbahnrenntag in Göttingen waren für den HRC 5 Fahrer am Start. In der U15 starteten Jakob Demitz, Loris Scala und Henrik Nerenz. Es wurde ein Omnium mit 4 Wettbewerben gefahren. Die drei fuhren sehr konstante Rennen.

Hervorzuheben ist dabei der zweite Platz von Jakob im Rennen über unbekannter Distanz. Insgesamt konnte Jakob somit einen starken 3. Platz einfahren. Loris und Henrik belegten im Endklassement Plätze im vorderen Drittel. Im Hobby Kids Rennen schnupperten Amin Akbari und Keven Wudel erste Rennluft. Dabei belegten sie den dritten und zweiten Platz.

Trage dich jetzt in unseren neuen HRC-Newsletter ein und verpasse zukünftig keine News, Events oder andere Aktionen mehr!

Datenschutzerklärung

Du hast erfolgreich den HRC Newsletter abonniert!

Pin It on Pinterest

#GemeinsamSchneller

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden