4. Mai 2015 | Jedermann

Jedermannrennen in Göttingen
Bettina Gehrke hat auf der 45km Strecke bei der Tour d’Energie 2015 in Göttingen gewonnen! Herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz! Es waren wieder einige HRC-Mitglieder am Start und haben sich tapfer geschlagen bei Winde und ordentlich Wetter. Armin Elpel hat in seiner Altersklasse den 1 Platz geholt! Glückwunsch! Alexander Schlenkrich ist bei den Männern gesamt auf […]

Bettina Gehrke hat auf der 45km Strecke bei der Tour d’Energie 2015 in Göttingen gewonnen! Herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz!

Es waren wieder einige HRC-Mitglieder am Start und haben sich tapfer geschlagen bei Winde und ordentlich Wetter.

Armin Elpel hat in seiner Altersklasse den 1 Platz geholt! Glückwunsch!

Alexander Schlenkrich ist bei den Männern gesamt auf Platz 6 und in seiner Altersklasse auf Platz 1 gefahren! Glückwunsch!

Weitere Platzierungen:
230 Florian Nehrlich
379 Martin Schanz
619 Kristof Jableka
1279 Daniel Grittner

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!

Jetzt Mitglied werden!

Du bist radsportbegeistert und suchst Mitstreiter für deine große Leidenschaft? Dann werde jetzt Mitglied in Hannovers größtem Radsport Verein, denn wir sind #GemeinsamSchneller!

Die Mitgliedschaft für Kinder und Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr ist übrigens kostenlos.

Das könnte dir ebenfalls gefallen…

Calenberger Ronde am 27. August 2017

Nach der Premiere 2016 bei heißem Sommerwetter über 77km, galt es dieses Jahr den guten Anfang auszubauen. Aufgrund der Rückmeldungen von Teilnehmern wurden 2 Distanzen über 99 bzw. 55km angeboten. Die HRC-Clubmeisterschaft ging natürlich über die volle Distanz, nur...

ProAm Hannover – Dein Tag 2017

Was für ein Tag! Spitzenergebnisse für den HRC bei der ProAm. Anton Breuste wird im Sprintfinale Zweiter. Bei den Frauen konnte sich Evelyn Sachse den 3. Platz erkämpfen und Johannes Gräfe gewinnt mit einer Solofahrt im Deister...

Report – Tour de Wendland

#Prolog Gestern stand für mich bei der Tour de Wendland die erste Etappe an. Auf dem Programm stand ein kurzer Prolog von 8 Kilometern länge gespickt mit einigen steilen Rampen von bis zu 20% Steigung. Ziel für mich war es nicht zu viel Zeit auf die...